Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: info

Info


Im Bereich Info finden Sie Informationen zum Projekt Uni-TV.


Verfasst am: » 12.02.2019
In der Rubrik: - Aktuelles

Studieren an der Salzburger Kommunikationswissenschaft

Bild: Konstatin Schätz beim Interview
Wir freuen uns den Zuseher*innen von UniTV diese Meisterwerk Studentischer Filmkunst an der Universität Salzburg, Fachbereich Kommunikationswissenschaft präsentieren zu dürfen. Die Künstler*innen sind Tara Dirala, Konstantin Kraus und Julian Hobmaier. » mehr...


Verfasst am: » 10.02.2019
In der Rubrik: - Aktuelles

A Sip of Qingdao

Bild: A Sip of Qingdao
Die Dokumentation "A Sip of Qingdao" beschäftigt sich mit der Geschichte der Tsingtao-Brauerei und der Bierkultur der ostchinesischen Stadt Qingdao. Dafür fuhren Produzent*innen in die ehemalige deutsche Kolonie Qingdao und hielten ihre Eindrücke und Erfahrungen filmisch fest. » mehr...


Verfasst am: » 10.02.2019
In der Rubrik: - Aktuelles

Die Straße der Ameisen: Wunder-Theater oder eine Schneeflocke in den Tropen

Bild: Darstellerin Ute Hamm Sabine Coelsch-Foisner und Regisseurin Irmgard Lübke (v.l.n.r.)
Roland Schimmelpfennig kommt vom Theater, hat als Beleuchter gearbeitet, war lange Jahre Regieassistent an den Münchner Kammerspielen, später selbst Regisseur. Er ist einer der produktivsten und meistgespielten Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Irmgard Lübke inszenierte das Spiel über gewöhnliche Menschen, eine entzauberte Welt und die seltsamen Dinge darin: eine magische Perücke, ein Kugelschreiber und ein Senfglas, das sich von selbst wieder füllt.  » mehr...


Verfasst am: » 22.01.2019
In der Rubrik: - Aktuelles

Das Salzburger Marionettentheater

Bild: Barbara Heuberger (Geschäftsführerin), Heide Hölzl (Puppenspielerin), Thomas Reichert (Regisseur), Salbine Coelsch-Foisner und Philippe Brunner (künstlerischer Leiter) v.l.n.r.
Im Atelier Gespräch zum Salzburger Marionettentheater waren deren Geschäftsführerin, Barbara Heuberger, die Puppenspielerin Heide Hölzl, der Regisseur Thomas Reichert und der künstlerischen Leiter Philippe Brunner zu Gast. Das Gespräch leitete Sabine Coelsch-Foisner. » mehr...


Verfasst am: » 21.12.2018
In der Rubrik: - Aktuelles

„Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “

Bild: Sylvia Hahn bei der Eröffnung der Konferenz „Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “
Am 6. und 7. Dezember 2018 fand am Fachbereich Geschichte eine Konferenz statt, die sich dem Thema der Lager im deutschsprachigen Raum ganzheitlich angenommen hat. Veranstaltende waren Sylvia Hahn, Vizerektorin für Außenbeziehungen, Andreas Praher und Maija Ojala-Fulwood, beide FB Geschichte und Anne Unterwurzacher von first - Forschungsverbund Migration.  » mehr...