Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > Salzburger Sozial- und Medizinrechtstag

Salzburger Sozial- und Medizinrechtstag

aktualisiert am 21.10.2018 um 15:06


Bild: Christoph Dachs, Ludwig Lindner,  Josef Probst, Sigrid Pilz und Josef Bruckmoser (v.l.n.r.)
Am 18. Oktober 2018 fand der erste „Salzburger Sozial- und Medizinrechtstag“ statt. Er war dem Thema „Organisation guter PatientInnenversorgung – Anspruch und Wirklichkeit“ gewidmet.


Die Tagung war der Auftakt zu einer neuen, in Kooperation zwischen Universität Salzburg und Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe zu aktuellen Fragen der Sozialversicherung.

Es referierten Daniela Ludwan (Stv. Leiterin der Abteilung Ärztereferat-Innenrevision-Controlling der NÖGKK), Thomas Czypionka (Institut für Höhere Studien, Wien), Michael Potacs (Universität Wien), Konrad Grillberger (Universität Salzburg) und Susanne Auer-Mayer (Universität Salzburg).

Den Abschluss bildete eine Podiumsdiskussion mit Christoph Dachs (Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin), Sigrid Pilz (Wiener Patientenanwaltschaft), Josef Probst (Generaldirektor des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger) und Ludwig Lindner (1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Präsident der Ärztekammer Steiermark).

Moderation: Josef Bruckmoser (Salzburger Nachricht)





Kommentare



Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden
Nutzen Sie die Chance und seien Sie der/die erste, der seinen Kommentar abgibt!



Ihr Kommentar bitte

 



Welche Farbe hat der Buchstabe "v" im UniTV-Logo?