Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > “Ist China eine Wissenschaftsgroßmacht?”

“Ist China eine Wissenschaftsgroßmacht?”

aktualisiert am 29.06.2021 um 09:41


Bild: Susanne Weigelin-Schwiedrzik
Viel wird weltweit davon gesprochen, dass die VR China nicht nur in den nächsten Jahren die USA in ihrer Wirtschaftskraft überholen wird. Es wird auch angenommen, dass dasselbe im Bereich der Wissenschaft passieren wird. Diese Thesen wurden hinterfragt. be im Bereich der Wissenschaft passieren wird. Diese Thesen wurden hinterfragt.


Daneben wurde versucht, die Charme-Offensive der chinesischen Wissenschaft einzuordnen und das Potential der Wissenschaft in der VR China zu erfassen.

Die diesjährige Agorá am Chinazentrum fand am 21. April 2021 via Webex statt. Gastvortragende war Susanne Weigelin-Schwiedrzik, von 2002 bis 2020 Professorin für Sinologie an der Universität Wien.




Videos



Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen


Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 1
Zahl der Publikationen erhöhen!
- Länge: 11:05

Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 2
Zahl der Universitäten unter den 100 besten erhöhen!
- Länge: 12:47

Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 3
USA in der Frage der Ausgaben für F&E überholen!
- Länge: 20:57

Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 4
Leuchttürme bauen!
- Länge: 17:38

Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 5
Diskurshoheit in allen China betreffenden geisteswissenschaftlichen Fächern erringen!
- Länge: 13:50

Dieses Video abspielen STRATEGEM Nr. 6
Wissenschaft als Instrument der Großmachtpolitik!
- Länge: 16:55