Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > Christian Doppler: Leben und Werk - Teil 8 der Ringvorlesung

Christian Doppler: Leben und Werk - Teil 8 der Ringvorlesung

aktualisiert am 08.02.2017 um 09:55


Bild: Peter M. Schuster
Mit seinem Vortrag „Wellen in der Natur“ leitete Peter Schmid den wissenschaftlichen Teil der Ringvorlesung ein, nachdem der geschichtliche Part mit der Podiumsdiskussion am 3. April abgeschlossen worden war.


Als Physiker hatte Peter Schmid zwangsläufig mit dem für die Physik so bedeutenden Doppler-Effekt zu tun. Dadurch kam er später auch in Kontakt mit dem Christian Doppler Fonds und beteiligte sich. Das Wellenphänomen beschreibt viele Phänomene in der Natur: Wasserwellen, Schallwellen, elektromagnetische Wellen, etc. Doch über diese allgemein bekannten Wellen hinaus treten Wellenphänomene auch in der Quantenphysik und in der Gravitationsphysik auf.