Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: filme > zeitzeugen

Verfasst am: » 07.02.2012

Interview mit Fred Fields

Bild: Fred Fields beim Gespräch mit Albert Lichtblau nach links blickend
Fred Fields bestätigt viele der Hypothesen über die Funktion des Sports im Exil. Er gab zusammen mit seinem aus Wien stammenden Freund Blacky Schwarz die Zeitung „Sport“ heraus. Ihr verdanken wir einen detaillierten Überblick über das Sportgeschehen in Shanghai, besonders über die Fußballspiele. » mehr...


Verfasst am: » 17.10.2011

„Sie haben noch nicht gewusst, wie mächtig sie sein werden......“

Bild: Kurt Rothschild im Interview
Kurt Rothschild (1914 – 2010) gilt als Doyen der österreichischen Wirtschaftswissenschaften. „Nicht verwandt mit den reichen Rothschilds, ich stamme aus einer ärmeren jüdischen Familie“, erklärt Herr Rothschild und erzählt aus seinen Jugend- und Studententagen bis zur Zeit des „Anschlusses“. » mehr...


Verfasst am: » 11.05.2009

Ins Herz getroffen. Zerstörung und Wiederaufbau des Doms 1944-1959

Bild: Hans Freilinger unter der Kuppel des Doms zu Salzburg
In Zusammenarbeit mit dem Dommuseum Salzburg präsentieren wir Interviews der Ausstellung "Ins Herz getroffen. Zerstörung und Wiederaufbau des Doms 1944-1959".  » mehr...


Verfasst am: » 25.11.2004

Wilma und Georg Iggers - Zwei Seiten der Geschichte

Bild: Ehepaar Iggers bei der Präsentation ihrer Autobiographie
Berichte aus unruhigen Zeiten nennt das Ehepaar Iggers ihre gemeinsam verfasste Autobiographie. Der Vortrag ist geprägt von den unterschiedlichen Interessen der Verfasser und die sich daraus ergebende unterschiedliche Rekonstruktion des gemeinsam Erlebten. » mehr...


Verfasst am: » 10.08.2003

Hitler never came to Tea

Bild: Margulles mit Teddy aus dem Film Hilter necer came to Tea
Aus Salzburg vertriebene Juden berichten über ihre Erfahrungen. Wir haben sie in Israel und Amerika besucht und waren erstaunt, als uns die in Tel Aviv lebende Bertha Reichenthal sogar die Salzburger Landeshymne vorsingen konnte. » mehr...